• Pendel

    Pendel sind seit ältester Zeit als exakte Hilfs­instru­mente bekannt, den menschlichen Geist in Kontakt mit den tieferen und subtileren Schichten von Wissen und Wahr­nehmung zu bringen. Pendel werden insbesondere zur Messung feiner Energien verwendet.

    Kupferpendel: Kupfer wird aufgrund seiner besonders guten Leitfähigkeit gerne von Radiästheten benutzt. Er überträgt die Schwingung aus unserem Unbewußten mit Leichtigkeit in den Pendelausschlag. Sehr gut für Anfänger, da sich der Pendelausschlag leichter einstellt. Bei Menschen, die bereits eine sehr gute Schwingungsübertragung haben, könnte er zu heftig ausschlagen.

    Silberpendel: Diese Pendel sind zu 75% aus Silber, dadurch erhalten sie eine stabile Form. Ihr energetischer Fluß ist einwandfrei - ein echter kleiner Silberschatz für Men­schen, die ihr Pendel als Teil ihrer Selbst betrachten.

    Kristall-Pendel: Hinweis: Die Farben und Strukturen aller Kristallpendel können leicht abweichen, da es sich um Natursteine handelt.

    Sandpendel: Allein durch Eigenantrieb ohne elektrische Kraft entstehen wundervolle Mandalas und vollkommen neue Strukturen. Einmal kurz angetippt setzt sich das Sandpendel in Bewegung, zeichnet Bogen für Bogen in den Sand, bis das neue Gemälde in Perfektion beendet ist. Sehr meditativ zum Zuschauen und jedesmal eine neue Überraschung.

    --> Zauberhafte Täschchen, Beutel und Geschenkboxen finden Sie in der Rubrik "Geschenverpackungen".